start
Ich bin von der Stärke unserer Region und seiner Menschen überzeugt!

Über mich

Ich wurde am 03.05.1949 in Gemünden am Main, als Sohn der Kaufmannsfamilie Michelbach geboren.

Als Wahlkreisabgeordneter im Deutschen Bundestag habe ich einen dicht gespickten Terminkalender mit Sitzungen, Verhandlungen, Debatten und Veranstaltungen in Berlin, Brüssel und im Wahlkreis. Daher ist ein Ausgleich zu Beruf und Politik für mich besonders wichtig. Ein wichtiger Ruhepol ist dabei meine Familie mit meiner Ehefrau Christl sowie meinen drei mittlerweile erwachsenen Töchtern Elisabeth, Brigitte und Johanna.

Darüber hinaus freue ich mich, wenn bei all dem Trubel auch mal Zeit bleibt um gute Freunde, die Menschen im Frankenwald und im Coburger Land zu treffen.

An Wochenenden trifft man mich oftmals bei verschiedensten Sportereignissen an, wo ich stets, manchmal ein bisschen zu lautstark mitfiebere. Wichtig ist mir der Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern bei Vereinsjubiläen, Stadtfesten und Musikabenden in Coburg und Kronach.

Ich bin nach wie vor ein begeisterter Freizeitsportler und Skifahrer. Als Präsident der Coburger Turnerschaft versuche ich, einen großen Sportverein bei seinen vielfältigen Herausforderungen zu unterstützen.

Mein Werdegang

  • Seit 2002 Wahlkreisabgeordneter für Coburg/Kronach
  • Seit 2000 Vorsitzender der Mittelstands Union
  • Seit 1998 Mitglied im Parteivorstand der CSU
  • Seit 1994 Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 1983 Wahl zum Kreisvorsitzendender CSU Main-Spessart (bis 2002)
  • 1982 wurde ich zum 1. Bürgermeister der Stadt Gemünden am Main gewählt. Dieses Amt übte ich bis 1998 aus
  • 1976 trat ich in die CSU ein
top

Pressemitteilungen

Deutliche Verbesserung der Zuganbindung für die Region

Der Bayern-Takt 2018 mit Inbetriebnahme der Neubaustrecke VDE 8.1: Mehr Züge und schnellere Verbindungen für den Raum Coburg und Kronach.

mehr lesen ...

Michelbach: Wähler in NRW haben sich für Regierung der bürgerlichen Mitte entschieden

München – Der Vorsitzende der CSU-Mittelstands-Union, Hans Michelbach, sieht in dem Ergebnis der nordrhein-westfälischen Landtagswahl einen Auftrag mehr lesen ...